Vita

 

Wolfgang Pichler ist einer der erfolgreichsten Trainer der Welt.

Olympische Erfolge wie 5x Gold, 5x Silber und 3x Bronze sowie 42 Weltmeisterschafts-Medaillen unterstreichen sein Trainer Konzept. 

Die erfolgreichen Biathleten waren Magdalena Forsberg, Evi Sachenbacher, Anna Carin Olofsson, Helena Ekholm, Björn Ferry, Jens Steinigen, Carl Johan Bergmann, Sebastian Samuelsson, Hanna Öberg, David Ekholm, Leif Andersson, Jesper Nerlin, Peppe Femling, Fredrik Lindström, Anna Magnusson, Linn Persson, Mona Brosson, Olga Zaitsewa, Yanna Romanova, Ekaterina Shumelova, Frank Höfle, sowie die russische Frauenstaffel und die schwedische Olympiastaffel der Männer und Frauen.

Mit den Sportlerinnen Magdalena Forsberg und Helena Ekholm gewann er 7x den Gesamtweltcup, mit Russland den Nationencup.

2006 und 2009 wurde Wolfgang Pichler zum Welt-Trainer des Jahres gewählt.

Im Jahr 2007 wurde ihm in Anwesenheit von König Karl Gustav und Königin Sylvia der Schwedischen Fernsehpreis überreicht.

Als Nationaltrainer betreute er von 1995 - 2011 das schwedische Nationalteam, 2011 wechselte er zum russischen Nationalteam.

Seit 2015 ist er wieder als Cheftrainer der schwedische Biathlon Nationalmannschaft tätig.

Für die Paralympics trainierte er Athleten, die mehrere Goldmedaillen gewannen.

Wolfgang Pichler ist darüber hinaus als Redner sehr beliebt. So hielt er u.a. Vorträge bei BMW, Vattenfall und vor der deutsch-schwedischen Handelskammer.